Jagdgebrauchshundverein Mönchengladbach e.V.
Jagdgebrauchshundverein Mönchengladbach e.V.

 

Neuigkeiten 2021

8. Juni 2021

 

Die Lokalzeit Düsseldorf des WDR  hat die Rehkitzrettung MG besucht und über die Kitzsuche per Drohne und Wärmebildkamera berichtet.
Wir unterstützen diese Aktionen gerne und leisten so, als Verein für Jagdgebrauchshunde,  einen Beitrag zu dieser wertvollen Arbeit.

1. Juni 2021

 

Es gibt aktuelle Informationen des Landesjagdverbandes NRW im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

21. Mai 2021
 

Ab 1. Juni können wir voraussichtlich wieder das jagdliche Training aufnehmen.
 

Unser Angebot umfasst die Vorbereitung auf die, für Herbst geplanten Prüfungen BLP /BP ggfs. auch VPS.

Darüber, ob Auflagen in Bezug auf den Umgang mit Covid 19 zu erfüllen sind (akt.Schnelltest  /vollständige Impfung/Nachweis über Genesung), werden wir die Teilnehmer tagesaktuell in Kenntnis setzen.
Das 1.Treffen wird am 1. Juni 2021 um 18.00 Uhr auf unserem Vereinsgelände stattfinden.
 

Bei Interesse oder Fragen nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder melden Sie sich direkt mit dem Anmeldeformular zum Training an.

 

22 . Februar 2021

Grünes Licht für Einzelstunden!

 

Nach Aussage der Corona Stabsstelle der Stadt Mönchengaldbach dürfen wir Einzelstunden anbieten!
Wir freuen uns sehr, einen Teil unseres Ausbildungsangebotes wieder aufleben lassen zu können. Bei Interesse an Einzelstunden im Ausbildungsbereich Begleithundetraining/Jagdl. Training oder Wildgewöhung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. 
Mit Rücksichtnahme auf die Konzentrationsfähigkeit unserer Hunde umfasst ein Einzeltraining ca. 30 Minuten im Begleithundebereich und auch bei der jagdlichen Ausbildung.

Bitte informieren Sie sich hier über die Lehrgangsgebühren.

 

 

Betreffender Auszug aus einer Mail vom 22.02.2021 des Ordnungsamtes Mönchengladbach

 

"Ab dem 22. Februar 2021 sind nach § 7 Abs. 1 S. 3 Nr. 1 der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) Einzelunterricht beziehungsweise andere Einzelbildungsmaßnahmen außerhalb geschlossener Räumlichkeiten wieder zulässig.

 

Bei der Durchführung des Einzelunterrichts sind die Vorgaben der §§ 2 bis 4a der Coronaschutzverordnung einzuhalten."

Wichtiger aktueller Hinweis!
 

05. Februar 2021

 

Hasenpest in Mönchengladbach!

 

Gestern gab die Stadt Mönchengladbach bekannt, dass Fälle von Hasenpest in Mönchengladbach festgestellt wurden. 
Der Fachbereich Verbraucherschutz und Tiergesundheit bittet um Vorsicht in Sittard und Schriefers.

Januar 2021

 

Unter Kursinformationen 2021 finden Sie einige geplante Lehrgangstermine. 

 

Auch wir sind natürlich an die Verordnungen im Zusammenhang mit Covid 19 gebunden und daher sind die Termine "ohne Gewähr" zu betrachten.


Wir hoffen sehr, dass sich die Situation bald entspannen wird und wir, wie gewohnt, für Sie und Ihre Hunde da sein können.

 

Bleiben Sie gesund! 


Ihr Vorstand des JGV Mönchengladbach e. V.

 

Wichtiger aktueller Hinweis!

 

Hygieneempfehlungen ASP für Hundeführer, Jäger und Treiber

 

Hallo Liebe Kursteilnehmer, Jäger und Hundeführer,

 

Die ASP ist nunmehr auch in Deutschland präsent, daran können wir nichts mehr ändern. Aber wir können alle etwas daran ändern wenn wir uns an gewisse Hygiene Parameter halten die eine Verschleppung in weitere Reviere verhindert. Daran sind wir seit Corone eh schon gewöhnt. Nun kommen aber weitere Punkte hinzu, die jeder in seinem eigenen Interesse und auch für unsere Hunde beachten sollte.

Unter dem folgenden Link finden Sie eine Empfehlung

 

Das gute Verhältnis zwischen Mensch und Hund beruht nicht zuletzt darauf, 
dass Hunde keine Menschenkenntnis besitzen. 

 

Unbekannt

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jagdgebrauchshundverein Mönchengladbach e.V. 41189 Mönchengladbach, Rheindahlenerstrasse 182